Projekt ABC: G wie Gallotia Galloti

Seit Januar läuft die inzwischen von dem Buchblogger Wortman ausgerichte Neuauflage des 2009 erstmals von dem Blog “Kerkis Farbkleckse” ausgerufene “Projekt ABC“. Die Blogaktion stellt ihren Teilnehmern die Aufgabe, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und jede Woche irgendein passendes Foto zum gerade fälligen Buchstaben des Alphabets zu posten. Auf meinem Hauptblog, Timber’s Diaries, stelle ich dabei zum jeweiligen Buchstaben passende Rollenspiele aus unserer Sammlung vor; hier auf Timber’s Travels suche ich Fotos von meinen diversen Reisen und Ausflügen heraus. Ich bin erst einige Wochen nach Beginn des Projekts auf die Idee gekommen, auch mit meinem Zweitblog bei der Aktion mitzumachen, daher musste ich einige Tage lang kräftig nacharbeiten. Aber jetzt bin ich so gut wie fertig damit, und der letzte Teil meiner Aufholjagd dreht sich um 

G wie…

G wie Gallotia Galloti Palmae
Kanareneidechsen sonnen sich gerne
und bunte Blüten sind ein Leckerbissen für G. G. Palmae…
… egal ob rosa oder orangefarben

Gallotia Galloti ist der wissenschaftliche Name der Kanareneidechse, und in der Systematik bezeichnet G. Galloti Palmae diejenigen Vertreter dieser Art, die auf La Palma leben. Bei unserem Sommerurlaub 2017 hatten wir etliche der Tiere im Garten unserer Finca, und ich hätte stundenlang auf der Terrasse sitzen und sie beobachten können. So zutraulich wie die Chipmunks unter C waren sie leider nicht, aber gegen Ende des Urlaubs traute sich die eine von ihnen doch immer öfter zu uns an den Tisch, wenn wir auf der Terrasse frühstückten, um zu schauen, ob nicht vielleicht ein paar Krümel für sie abfielen.

5 thoughts on “Projekt ABC: G wie Gallotia Galloti

  1. Wortman March 1, 2019 / 4:33 pm

    Nettes Tierchen. Früher wollte ich immer gerne ein großes Terrarium haben… 🙂

    Liked by 1 person

      • Wortman March 1, 2019 / 4:59 pm

        Irgendwas kam immer dazwischen. Heute, mit 2 Katern, geht das auch nicht mehr.

        Like

  2. Nicole Vergin March 4, 2019 / 6:02 am

    Ich gebe es zu… ich grusele mich vor Eidechsen… im Italien Urlaub hatten wir bei unserem Ferienhaus auch welche und ich habe mich jedesmal so erschrocken, wenn die losgeflitzt sind.

    Liked by 1 person

    • Timberwere March 4, 2019 / 7:06 am

      Ja, erst sitzen sie so völlig reglos da, und dann schießen sie plötzlich los. Vor unserem Kanaren-Urlaub hatte ich nie groß über Eidechsen nachgedacht, aber dort haben sie mich echt fasziniert.

      Liked by 1 person

Kommentar hinterlassen:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.