Projekt ABC: R wie Rettungsboot

Wieder einigermaßen im Takt ist hier mein neuester Beitrag aus dem “Projekt ABC“. Hierbei handelt es sich um eine Stöckchen-Aktion, die 2009 erstmals von dem Blog “Kerkis Farbkleckse” ausgerufen wurde und dieses Jahr zum zehnjährigen Jubiläum von dem Buchblogger Wortman neu aufgelegt wird. Dabei sind die teilnehmenden Blogs wie damals dazu aufgerufen, jede Woche ein Foto zum gerade fälligen Buchstaben des Alphabets zu posten – egal, was für eines, Hauptsache, der Buchstabe passt. Während ich auf Hauptblog Timber’s Diaries die Aktion nutze, um passende Rollenspiele aus unserer Sammlung vorzustellen, widme ich mich auf Timber’s Travels stattdessen Fotos von meinen Reisen und Ausflügen. Heute geht es um

R wie…

R wie Rettungsboot

Für das R hatte ich wieder einige Optionen in der engeren Auswahl. Ein Foto von Rehen aus Irland (tatsächlich in der freien Wildbahn aufgenommen), das sich aber im Vergleich als etwas unscharf und nicht gar so spannend herausstellte. Eines von einem richtig tollen Wasserfall namens “Ramona Falls”, wo ich aber beschloss, dass das Bild ggf. besser unter “W” aufgehoben sein wird, falls mir da nicht noch etwas Tolleres unterkommt. Das Foto eines alten Raddampfers hätte ich auch noch gehabt. Aber ich glaube, am besten gefällt mir – bzw. von der Perspektive her am interessantesten finde ich – diese Aufnahme eines Rettungsbootes auf einem Hurtigruten-Schiff vor winterlichem Hintergrund. Und da es sich bei besagtem Hurtigruten-Schiff um die Richard With handelt, ist das sogar gewissermaßen ein Doppel-R.

Advertisements

18 thoughts on “Projekt ABC: R wie Rettungsboot

  1. Wortman May 7, 2019 / 6:43 am

    Diese Dinger sind nicht zu verachten 🙂
    Immer gut, wenn sie funktionieren.

    Like

  2. Gedankenkruemel May 7, 2019 / 7:14 am

    Liebe Esther, sehr gut gewählt zum -R-
    Das ist ja besonders wichtig auf einen Boot zu haben und vor allen
    das es funktioniert, falls es mal in Aktion gesetzt werden muss..
    Macht sich aber auch gut sichtbar das rote in weiss..
    Liebe Grüsse
    Elke

    Liked by 1 person

    • Timberwere May 7, 2019 / 9:23 am

      Sie machen auch ganz brav regelmäßige Rettungsübungen. Teilweise sogar inklusive Helikopter und Leute von Bord hieven und so.

      Like

  3. Babsi May 7, 2019 / 8:44 am

    Ein sehr wichtiges R – das Rettungsboot 🙂

    Es gibt so viele schöne Flecken auf der Erde, dass ich sicherlich irgendwann auch mal eine Reise mit den Hurtigruten machen werde. Gerade habe ich jemanden gefunden, der meine Reiselust teilt, denn mein Mann ist eher reise-unlustig und ich war seit 2001 nicht mehr wirklich in Urlaub.

    Dieses Jahr erfülle ich mir dann 2 Reiseziele, mal schauen, wann die kalten Länder dieser Erde an der Reihe sind.

    Liked by 1 person

    • Timberwere May 7, 2019 / 9:38 am

      Wenn du im Sommer hinfährst, ist Norwegen gar nicht kalt. Wir hatten da schon richtig tolles warmes Wetter. Aber dieses Foto stammt aus dem Januar, da waren die Temperaturen und die natürlich entsprechend. 😀
      Egal ob Sommer oder Winter – eine Fahrt mit Hurtigruten ist richtig toll. Wobei wir tatsächlich nie die komplette Tour gemacht haben, sondern immer nur Teilstrecken. Die längste Fahrt war wirklich diese Wintertour, wo wir 4 1/2 Nächte an Bord verbrachten; im Sommer war es üblicherweise immer nur eine Nacht, um eine Autoetappe abzukürzen.

      Like

  4. Nicole Vergin May 8, 2019 / 4:44 am

    Das sieht ja spannend aus, wie das Boot da “über dem Wasser schwebt” – im ersten Moment dachte ich das tatsächlich. Und im zweiten fällt mir dann die Titanic ein…
    Hoffen wir mal, dass keiner von uns je ein Rettungsboot benötigt!
    Liebe Grüße
    Nicole

    Liked by 1 person

    • Timberwere May 8, 2019 / 3:47 pm

      Ja, das ist absolut zu hoffen! Oder dass wenn, das Boot gut in Schuss ist!

      Liked by 1 person

  5. do May 8, 2019 / 11:43 am

    Und dazu ist es noch ein rrrotes Rettungsboot 🙂
    Herzlich, do

    Liked by 1 person

    • Timberwere May 8, 2019 / 3:35 pm

      Eigentlich eher oRRRRRange, aber hihi ja, stimmt! 😀

      Like

  6. Kirsi May 9, 2019 / 11:44 am

    Eine gute Perspektive hast Du Dir für Dein Foto ausgesucht, als ob es nicht ganz dazugehört 😉
    Lieben Gruß
    Kirsi

    Liked by 1 person

    • Timberwere May 9, 2019 / 2:02 pm

      Hmmm, so habe ich das noch gar nicht betrachtet… Interessant! Danke dir jedenfalls 🙂

      Like

  7. Gabi May 9, 2019 / 4:06 pm

    Da hast du einen sehr gelungenen Bildausschnitt gewählt. Gefällt mir sehr gut.

    Liked by 1 person

  8. Rina May 11, 2019 / 4:31 pm

    Eine sehr wichtige Erfindung – wenn man sie auch zu genüge vorrätig hat, wie uns die Titanic ja bewiesen hat.
    Schön fotografiert. Eine gute Idee ein Rettungsboot zu nehmen.

    Liked by 1 person

    • Timberwere May 11, 2019 / 9:12 pm

      Die Titanic war ja tatsächlich auch der Auslöser dafür, dass es Regeln und Empfehlungen für die Anzahl, Ausstattung und Größe von Rettungsbooten gibt.

      Liked by 1 person

Kommentar hinterlassen:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.